HANDSCHUHE

Die am häufigsten verwendeten Materialien für Einweghandschuhe sind Latex, Vinyl und Nitril. Jedes Material hat seine Vor- und Nachteile.


Latexhandschuhe werden aus Naturkautschuklatex hergestellt und sind die beliebteste Art von Einweghandschuhen. Die physikalischen Eigenschaften des Materials bieten Schutz vor biologisch gefährlichen Risiken, während die überlegene Elastizität und Zugfestigkeit einen unübertroffenen Benutzerkomfort und eine angemessene Schnitt- und Abriebfestigkeit bieten. Da sie aus einem natürlich vorkommenden Stoff hergestellt werden, sind Latexhandschuhe biologisch besser abbaubar und umweltfreundlicher als Vinyl- und Nitrilhandschuhe, die aus künstlich hergestellten synthetischen Materialien hergestellt werden.
Ein Nachteil bei der Verwendung von Latexhandschuhen ist, dass einige Anwender allergisch auf die Proteine im Naturkautschuk reagieren, aus dem sie hergestellt sind. Einige unserer Latexhandschuhe wurden einem Prozess namens "Chlorierung" unterzogen, bei dem die Handschuhe mit Chlor und Wasser behandelt und dann mit Ammoniak neutralisiert werden. Dadurch entsteht eine glatte innere Oberfläche des Handschuhs, indem die natürliche Klebrigkeit des Latex reduziert wird. Dies wiederum reduziert den Proteingehalt bis unter die Nachweisgrenze. Viele latexempfindliche Anwender stellen fest, dass sie chlorierte Latexhandschuhe verwenden können, ohne eine unerwünschte Reaktion hervorzurufen. Wenn Sie unsicher sind oder immer noch allergisch sind, sind Vinyl- oder Nitrilhandschuhe möglicherweise die bessere Wahl für Sie.

 

Vinylhandschuhe werden aus Polyvinylchlorid-Plastisol hergestellt und sind eine beliebte Wahl für Anwender, die empfindlich auf Latexproteine oder allergene Verbindungen reagieren. Das Material selbst ist extrem weich und bietet eine anschmiegsame und bequeme Passform. Vinylhandschuhe bieten eine angemessene Beständigkeit gegen Öl und Fett, sind jedoch nicht so stark und reißfest wie Latex- oder Nitrilhandschuhe. Aus diesem Grund werden sie häufig für nichtinvasive Verfahren mit geringerem Risiko verwendet. Wir liefern eine Reihe von blauen Vinylhandschuhen, die sich ideal für den Einsatz in der Gastronomie eignen.
 

Nitrilhandschuhe werden aus einem synthetischen Polymer hergestellt, das als Acrylnitril-Butadien bekannt ist, und erfreuen sich wegen ihrer überlegenen Festigkeit und Beständigkeit gegen Reißen und Durchstechen rasch wachsender Beliebtheit. Nitrilhandschuhe bieten auch eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Öl, Fett und eine Reihe von wässrigen chemischen Lösungen. Das Material bietet ein vergleichbares Gefühl wie Latexhandschuhe, enthält aber keines der Proteine, die bekanntermaßen die Empfindlichkeit gegenüber Naturkautschuklatex verschlimmern. Nitrilhandschuhe sind etwas teurer als Vinyl- und Latexhandschuhe, können aber aufgrund ihrer überlegenen Elastizität länger halten. Daher können sie oft eine kostengünstigere Option für diejenigen sein, die Einweghandschuhe häufig oder in großen Mengen verwenden.